07.06.2019 bis 28.06.2019

Ausstellung „Kunst trotzt Ausgrenzung“

An der Ausstellung beteiligen sich Künstler*innen, die sich sozial und kulturell ganz unterschiedlich verorten. Ihre Werke wenden sich gegen Fremdenfeindlichkeit und Rechtspopulismus. Sie zeigen je auf ihre Weise, dass alle Menschen gleichwertig sind. Die Kunstwerke fordern die Betrachtenden heraus, sich mit einer offenen, vielfältigen und inklusiven Gesellschaft auseinanderzusetzen – und sich für diese einzusetzen.


Weitere Informationen

Die Ausstellung ist Montag – Samstag 10.00 – 18.00 Uhr (außer Feiertag) geöffnet.


Zurück zur Übersicht