125 Jahre Haus der Wirtschaft

Wir freuen uns über 125 Jahre erfolgreiche Wirtschaftsförderung!

Weiter
Raumangebot

Sie suchen Räumlichkeiten für Veranstaltungen mit wirtschaftsrelevanten Themen? Dann sind Sie bei uns goldrichtig.

Weiter
Geschichte des Hauses – Geschichte der Wirtschaftsförderung

Das stattliche Gebäude wurde Ende des 19. Jahrhunderts als Königlich Württembergisches Landesgewerbemuseum errichtet.

Weiter

Herzlich Willkommen im Haus der Wirtschaft!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Aufgrund der besonderen Situation bitten wir Sie, folgende Regeln beim Besuch unseres Hauses zu beachten.

Veranstaltung anfragen

Senden Sie uns eine Nachricht und Ihre Veranstaltungsanfrage. Wir freuen uns, Sie in unserem Haus begrüßen zu dürfen.

„unschwäbisch-pompös“ – 125 Jahre Landesgewerbemuseum

Die Ausstellung in unserem Foyer widmet sich der eindrucksvollen Geschichte des ehemaligen Königlich Württembergischen Landesgewerbemuseums – dem heutigen Haus der Wirtschaft. Einen Artikel zur Entstehung der Ausstellung finden Sie auf den Internetseiten des Landesmuseums Württemberg.

  • 16. September 2021 bis 5. Januar 2022
  • montags bis freitags: 10 - 19 Uhr

SchreinerWerke 2021

In der thematisch offenen Ausstellung werden Ergebnisse eines landesweit ausgeschriebenen Wettbewerbs präsentiert. Zu sehen sind Möbel mit unerwarteten und gestalterisch anspruchsvollen Lösungen frei gewählter Nutzungsprobleme.

  • 10. bis 30. November 2021
  • montags bis samstags von 10 bis 19.30 Uhr und
  • sonntags von 11 bis 19.30 Uhr

71. Stuttgarter Buchwochen

Die Stuttgarter Buchwochen sind eine der größten regionalen Buchausstellungen Deutschlands. Die Besucherinnen und Besucher freuen sich alljährlich in der Vorweihnachtszeit auf die Schau, die rund 25.000 Bücher, darunter 9.000 Neuerscheinungen, präsentiert. Der Schwerpunkt liegt in diesem Jahr beim Kinder- und Jugendbuch. Namhafte Autoren treten auf, es gibt Lesungen von jungen Schriftstellerinnnen und Schriftstellern, Schülerlesungen sowie Podiumsdiskussionen.

Das Veranstaltungsprogramm finden Sie ab unter www.buchwochen.de

  • 11. bis 28. November 2021
  • montags bis sonntags von 11 bis 19.00 Uhr (am letzten Ausstellungstag 28. November bis 18.00 Uhr)